Eierstempel beachten

Beim Eierkauf auf Stempel achten



Da die Haltung in Legebatterien in Deutschland verboten ist, haben sich die Hühnerzüchter ein neues Schlupfloch gesucht. Da die Haltung in „ausgestatteten“ Käfigen oder in „Kleingruppenhaltungen“ nach wie vor erlaubt ist, wird diese Haltungsform von vielen Eierproduzenten gewählt um den Profit zu maximieren. Um solch Tierquälereien nicht zu unterstützen sollte man bei Kauf von Eiern unbedingt auf den Stempel achten Die Buchstaben stehen für das Herkunftsland (z.B. NL – Niederlande, DE – Deutschland). 




Die erste Zahl gibt Auskunft über die Haltungsform:



  • 0: Bioeier - Hühner haben viel Auslauf und bekommen Biofutter
  • 1: Freilandhaltung - Hühner haben relativ viel Auslauf bekommen aber konventionelles Futter
  • 2: Bodenhaltung – Hühner werden nicht in Käfigen gehalten haben allerdings wenig Platz
  • 3: Käfighaltung – Tierquälerei        
Stempel Eier
Eierstempel