Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Hinweis

Die auf dieser Seite enthaltenen Artikel dienen lediglich der Information und sollen keinen Besuch bei einem Arzt oder Psychologen ersetzen.

Die Nutzung der Informationen auf diesen Seiten geschieht auf eigene Verantwortung. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hoher GI Wert - Lungenkrebs

Erhöhtes Lungenkrebsrisiko durch Cornflakes, Weißbrot und Brötchen


Lungenkrebs hoher GI
Weißbrot
US-Wissenschaftler des University of Texas MD Anderson Cancer Center haben in einer aktuellen Studie festgestellt, dass der Konsum von Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index (GI) zu einem deutlich erhöhtem Lungenkrebsrisiko führen könne. Der Studie zufolge haben Personen die Lebensmittel mit hohem glykämischen Index konsumieren, ein bis zu 49 % erhöhtes Risiko an Lungenkrebs zu erkranken als Personen die solche Lebensmittel nicht bzw. nur selten verzehren.








Der glykämische Index wurde bereits in den 80er Jahren entwickelt und zeigt die Wirksamkeit kohlenhydrathaltiger Lebensmittel auf den Blutzuckerspiegel. Ein hoher GI steht demzufolge für einen hohen Anstieg des Blutzuckerspiegels infolge des Lebensmittelverzehrs. Die Studie der Universität of Texas zeigt mögliche Zusammenhänge zwischen der Aufnahme von Lebensmitteln mit hohen GI und einem erhöhtem Lungenkrebsrisiko auf.

Durch das Ansteigen des Blutzuckerspiegels nehmen die insulinähnlichen Wachstumsfaktoren (IGF) zu. Die Wissenschaftler wiesen nach, dass eine hohe Anzahl an IGF´s das Lungenkrebsrisiko signifikant erhöht.



„Die Ergebnisse dieser Studie legen nahe, dass neben einer gesunden Lebensweise mit Verzicht auf Tabak, wenig Alkohol und ausreichend körperlicher Aktivität, der reduzierte Verbrauch von Lebensmitteln und Getränken mit hohem glykämischen Index als ein Mittel dienen kann, das Risiko von Lungenkrebs zu senken“, betont Xifeng Wu. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Forscher in der Fachzeitschrift „Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prevention“ der American Association for Cancer Research.

 



Bewertung der GI-Wertes



Ab welchem Wert der GI hoch ist, wird von vielen unterschiedlich bewertet.

Im allgemeinen wird folgende Einteilung verwendet:


• Schlecht ist ein GI größer als 70

• Mittel sind GI-Werte zwischen 50 und 70

• Gut ist ein GI kleiner als 50,









Lebensmittel mit Werten unter 50 (Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Genauigkeit)


Alle Blattsalate 10
Auberginen, Zucchini 10
frisches Gemüse 10
Kohl, Lauch, Brokkoli 10
Tomaten, Paprika 10
Zwiebeln, Knoblauch 10
Sauerkraut 15
Buttermilch, Magerjoghurt 15
Erdnüsse, natur 15
frischer Gemüsesaft 15
Pilze, Spargel 15
Sojabohnen, Dose 15
Zitronen 15
Aprikosen, frisch 20
Avocado 20
Erdnüsse, geröstet, gesalzen 20
Fructose, Agavensirup 20
Magerquark 20
Reiskleie 20
Getrocknete Tomaten 20
Sojabohnensprossen, gekocht 20
Flageoletts (grüne Bohnenkerne) 22
Grüne Linsen 22
Marmelade ohne Zucker 22
Nüsse, Mandeln 22
Schokolade 70% 22
Trockenerbsen 22
Braune Bohnen, getrocknet 24
Gerstengraupen 25
Grapefruit, Kirschen, Pflaumen 25
Rote Linsen 25
Wurst 28
Kidneybohnen 29
All-Bran Cerealien 30
Amarant 30
Apfel, Pfirsich, frisches Obst, Nektarine 30
Glasnudeln (Soja) 30
Grüne Bohnen, frisch 30
Kichererbsen 30
Limabohnen 30
Linsen, braun + gelb 30
Milch, entrahmt 30
Milchprodukte 30
Rohe Karotten, Radieschen 30
Trockenbohnen, weiß 30
Sojamilch 31
Joghurt, mager, Frucht 34
Aprikosen und Feigen, getrocknet 35
Artischocken, Palmherzen 35
Indianischer Mais 35
Meerrettich 35
Orangen, Birnen 35
Quinoa, Roggen 35
Vollmilch, Vollmilchjoghurt 35
Wildreis, pur 35
Gerste 36
Grüne Mungobohnen 38
Tomatensuppe 38
Scheckige Bohnen 39
100% Vollkornbrot 40
Datteln u. Feigen, frisch 40
Dosenlinsen 40
Eis mit Alginaten 40
Erbsen, frisch 40
frisch gepr. Fruchtsäfte o. Zusätze 40
Grüne Kochbanane 40
Haferflocken 40
natürl. Apfelsaft 40
Pumpernickel 40
Roggenvollkornbrot 40
Rote Bohnen 40
Tomatenmark 40
Vollkornflocken o.Z. 40
Vollkornmehl 40
Vollkornnudeln (al dente) 40
Weintrauben 40
Kichererbsen, Dose 41
Kleieflocken 42
Linsensuppe, Dose 44
Fruchteis 45
Karottensaft 45
Kleiebrot, Schrotbrot 45
Spaghetti (al dente) 45
Yakult (ferment. Milch) 45
Birnen in Dose 46
Laktose 46
Römische Bohnen 46
Früchtebrot 47
Pfirsich in Dose 47
Ananassaft 48
Baked Beans, Dose 48
Bulgur, geschr. Weizen 48
Grapefruitsaft 48
Roggen-Sauerteigbrot 48
Porridge Haferbrei 49
Buchweizenmehl 50
Erbsen, Dose 50
Gerste, geschrotet 50
Sorbet 50
Vollkorngrieß 50
Vollkornreis, Basmatireis 50
Yams (Süßkartoffel) 50
Kiwi 50









Lebensmittel mit Werten zwischen 50 und 70 (Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Genauigkeit)






Grüne Linsen, Dose 52
Kidneybohnen, Dose 52
Orangensaft 52
Schokolade 52
Maiskolben 54
Buchweizen, Grünkern, Dinkel 55
Fruchtcocktail 55
Hafermehlkeks 55
Sandgebäck, Butterkekse 55
Spaghetti, gekocht (weich) 55
Vollkornbrot 55
weiße Teigwaren 55
Müsli 56
Sultaninen 56
Kartoffel, neue 57
Mango, Papaya 58
Langkornreis 60
Eiscreme 61
Feingebäck, Muffins 62
Getreidesirup 62
Pizza Margherita 63
Mars, Twix (caramel) 63
Müsli Riegel 63
Butterteigkuchen 64
Haferflockenmehl 64
Rote Bete 64
Bananen, Rosinen 65
Kuskus 65
Haferkörnerbrot, Grießbrot 65
Honigmelone etc. 65
kandierte Früchte 65
Konfitüre/Gelees 65
Mischbrot, Graubrot, Gerstenbrot 65
Mürbteig, Obsttorte 65
Obst, Dose mit Sirup 65
Orangensaft aus Konzentrat 65
Pellkartoffeln 65
Roggenmehlbrot 65
Grieß 65
Weizenvollkornbrot 65
Ananas 66
Grüne Erbsensuppe, Dose 66





Lebensmittel mit Werten über 70 (Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Genauigkeit)


Cola, Limonade, Fanta 70
Getreideflocken mit Zucker 70
gezuckerte Zerealien 70
Gnocchi 70
Haselnussschokolade 70
Kartoffel, gestampft, Salzkartoffel 70
Maismehl (Polenta), Maiskörner 70
Maizena 70
Mischbrotmehl 70
Nudeln und Ravioli
Reis, weiß, Reispudding 70
Rote Rüben 70
Saccharose 70
Schokoriegel 70
Teekuchen, Kekse, Croissant 70
Vollmilchschokolade 70
Weißbrot, Baguette, Toastbrot 70
Hirse 71
Kohlrübe, gelb 72
Weißes Hefegebäck 72
Kaisersemmeln 73
Kartoffelbrei 73
Kürbis 75
Kürbis, Wassermelone 75
Maisflocken, Frühstücksflocken 75
Mehl Type 550 (Baguette) 75
Pastinaken 75
Doughnut (Krapfen) 76
Graham Waffeln, Waffeln 76
Kokosflocken 77
Breite Bohnen 79
Eis mit Waffel 80
Frühstückskekse, Vanillewaffeln 80
Gummibärchen 80
Ketchup 80
Cracker 80
Marzipan 80
Kartoffel, Mikrowelle 82
Rice Krispies 82
Instantkartoffeln 83
Brezeln 85
Cornflakes 85
Gekochte Saubohnen 85
Hamburgersemmel 85
Instantreis (Schnellkochreis) 85
Karotten, gekocht 85
Mehl Type 405 (Weißbrot) 85
Popcorn ohne Zucker 85
Baked Potato 85
Puffreis, Reiskuchen 85
Salzgebäck 85
Gatorade (Orange) 89
gezuckerte Fruchtsäfte 90
Honig <90
Kartoffelchips 90
Kartoffelpüree(pulver) 90
Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln 95
Lucozade 95
Maisstärke 95
Maltodextrin 95
Modifizierte Stärke 95
Pommes frites, Kartoffelstärke 95
Reismehl 95
Datteln getrocknet 99
Glucose (Traubenzucker) 100
Kekse mit Crème 101
Glucosetabletten 102
Maltose (in Bier) 110






Quelle:

www.mdanderson.org

www.heilpraxisnet.de

www.gsfood.ch